Hardys Bikerwelt
Hardys Bikerwelt

Über die Türkei in den Iran und zurück

Geplante 14.000 Kilometer in den Iran und zurück

2014 führte mich meine Tour bis in den Iran.

 

Zwei weitere Mitfahrer sind mit mir Ende Juli gestartet und wollten nach zwei Monaten wieder zurück sein:

  • Horst aus Norddeutschland (ein Begleiter von der Sibirientour 2012) und
  • Kurt aus Salzburg

Wir sind zunächst mit der Fähre über Triest nach Griechenland gefahren, haben dort unterwegs die Meteoraklöster besichtigt und sind anschließend über Ipsala in die Türkei eingereist. Nach einer kurzen Stipvisite bei meinem Freund Metin im Bereich Bursa ging es weiter ans Schwarze Meer. Über Trabzon und das Sumela Kloster wollten wir an den Van See und von dort zur iranischen Grenze fahren.

Den Iran wollten wir im Rahmen einer großen Rundtour näher kennen lernen.

 

Man kann noch so viel planen, unterwegs kommt es doch immer anders. Zu Dritt gestartet, kamen wir zu Zweit wieder zu Hause an.

 

Näheres hier im Tagebuch.

 

 

 

 

Aktuelles

Empfehlen Sie diese Seite auf: